*********       Wald-Therapie       *********

Naturheilkunde im Herzen der Natur

Der Wald als Therapieraum:

 

Der Aufenthalt im Wald wirkt sich durch viele verschiedene Faktoren sehr positiv auf unseren Körper, den Geist und die Psyche aus.

Inzwischen beschäftigen sich schon etliche Wissenschaftler rund um den Globus mit den Auswirkungen des Waldes auf das Wohlbefinden und die Gesundheit des Menschen.

Seit 2012 bildet die Therapieform „Waldbaden“ (Shinrin yoku) an den medizinischen Universitäten in Japan sogar einen eigenen Forschungszweig.

Immer mehr Ärzte verordnen ihren Patienten Waldtherapie zur Unterstützung ihrer Gesundheit.

 

Therapieformen, die ich im Wald anbiete:

 

  • Spezielle Wald-Entspannungsmassage mit anschliessender Erholungszeit und einem belebenden Wald-Trunk
  • Wohltuende Fussreflexzonen-Massage kombiniert mit Barfussgehen und einem belebenden Wald- Fussbad
  • Manuelle Lymphdrainage zur Reinigung und Entschlackung von Körper und Geist

Die Wirkung des Waldes auf Körper, Geist und Psyche:

 

  • Die Nadeln und Blätter der Bäume wirken wie ein Sieb, in dem der Staub hängen bleibt. Die Luft ist daher bis zu 90- 99% staubärmer als in der Stadt.
  • Der Wald bietet eine natürliche Art von Aromatherapie: Die ätherischen Öle stärken unser Immunsystem und haben eine erfrischende und desinfizierende Wirkung auf die Bronchien. Sie Wirken sich aber auch auf die Psyche und unseren Geist positiv aus.
  •  Der Parasympathikus wird sehr stark aktiviert, so dass die Stresshormone Cortisol, Adrenalin und Noradrenalin stark zurückgehen. Dies hilft unter anderem bei Burnout, Depression, ADHS, Angst- und Panikstörungen
  • Stress wird insgesamt besser bewältigt.
  • Pflanzliche Terpene üben pharmakologische Wirkungen auf Menschen aus, schützen den Körper vor freien Radikalen, töten Krankheitserreger und beeinflussen das Immunsystem. Die natürlichen Killerzellen werden aktiver
  • Durch die Aufnahme von Substanzen in der Waldluft und die psychologische Wirkungsweise wird der Blutdruck gesenkt.
  • Der Schlaf verbessert sich.
  • Regenerationsfördernde Wirkung nach Krankheiten. Man erholt sich wesentlich schneller.
  • Erhöhung des Hormons DHEA. 
  • Steigerung der Konzentrationsfähigkeit.
  • Positive Wirkung auf demente Personen (weniger Unruhe und Aggressionen, Anregung der Sinne und dadurch auch der Hirntätigkeit)
  • Wir finden wieder besser zur Stille in uns und finden auf allen Ebenen (körperlich, geistig und psychisch) in unser Gleichgewicht zurück. Eine tiefe und klare Intuition stellt sich bei wiederholter Durchführung ein, Gedanken können schweifen und wir werden inspiriert und kreativer.

Für wen eignet sich dieses Wald-Erlebnis:

 

  • Für alle Naturliebhaber und auch die Menschen, die den Bezug zur Natur wieder herstellen möchten.
  •  Bei Reizüberflutung im Alltag oder durch Hochsensibilität.
  • Für Menschen die sich eine kleine Auszeit aus dem stressigen Alltag nehmen möchten. 
  • Bei Burnout, Depressionen, Nervosität, Ruhelosigkeit, Angst- und Panikstörungen, Konzentrationsstörungen

 

  • Für Menschen die sich nach Ruhe und der Nähe zur Natur sehnen
  • Nach oder während diversen akuten und chronischen Erkrankungen
  • Als besondere Geschenkidee (Gutschein)

 

 Kosten:

 

145.-  für 1.5 Std. Wald - Massage (Erholung und Behandlung)

 

Ansonsten normaler Stundenansatz (Krankenkassen anerkannt) mit einem Aufpreis von 20.-