· 

Glaubnssätze / Programme

Die Auseinandersetzung mit unseren Glaubenssätzen ist ein sehr wichtiger Bestandteil meiner Arbeit als ThetaHealerin und Hypnosetherapeutin. Vom psychologischen Standpunkt betrachtet, kann dies einfach als eine Möglichkeit verstanden werden, wie man direkt ein Portal ins Unterbewusstsein öffnet um Veränderungen zu erschaffen.
Unser Gehirn funktioniert wie ein biologischer Supercomputer, der Informationen einschätzt und darauf reagiert. Die Reaktion auf eine Erfahrung hängt von den eingegangenen Informationen ab, die dem Unterbewusstsein gegeben wurden und wie diese angenommen und interpretiert werden.
Wenn man eine Überzeugung einmal mit Körper, Geist und Seele als Tatsache akzeptiert hat, wird sie zu einem sogenannten Programm oder Glaubenssatz.
Solche Programme können uns nutzen oder schaden. In ihrer negativen Form können sie unseren Körper, den Verstand und die Psyche blockieren oder gar schädigen und unser Verhalten so beeinflussen, dass es sich destruktiv auf unser Leben auswirkt.
Folgen davon können z.B. Krankheiten, Leid, Schmerzen, diverse Probleme wie Erfolglosigkeit, Armut, Einsamkeit und Emotionen wie Ängste, Groll, Schuld, Trauer etc. sein, aber auch kollektive oder individuelle Krisen.
Wenn wir unsere Traumata und Dramen ständig wiederholen, zeigt dies, dass hier ein Programm wirkt, das angeschaut und geheilt werden möchte. Wenn wir dann aber nicht hinsehen, etwas z.B. einfach mit Medikamenten, Alkohol oder Drogen unterdrücken, Wahrheiten verdrängen, in Ideologien verfallen, sogar zur Verteidigung unseres Glaubens in den Kampf gegen unsere eigene Körpermechanismen oder andere Menschen ziehen, unsere negativen Emotionen auf andere projizieren etc., dann stärken wir das Destruktive nur noch mehr. Wir agieren dann aus purer Angst und einem Selbstschutz, der uns früher vielleicht einmal zum überleben gedient hat, doch der unser Wohl nicht mehr fördert.
Heilung (körperlich, geistig und seelisch) können wir dann erzielen, wenn wir diese Programme auflösen, Erkenntnis daraus gewinnen, Emotionen transformieren und für die Veränderungen in und um uns herum offen sind.
Je mehr wir uns von diesen Programmen entwickeln, desto näher kommen wir zu dem, was wir eigentlich in unserem Kern sind, desto stärker werden unsere Tugenden, unsere Liebesfähigkeit und die Kraft in uns, die „Gutes“ schafft.
Gerne helfe ich auch dir, dich aus diesen Limitierungen und Blockaden zu befreien.
Solche Sitzungen sind sowohl online, wie auch direkt in meiner Praxis möglich.
Herzlichst Doris 💗🌸

Kommentar schreiben

Kommentare: 0