bewusst, natürlich, gesund · 07. Oktober 2019
Vieles was uns als Fortschritt verkauft wird oder bereits vor Jahren als solcher angepriesen und seither in unser Leben integriert wurde, zeigt nun leider fatale Folgen auf. Die einen erkannten es schon früh, andere leider erst jetzt nach Jahren, da die Auswirkungen nun deutlich sichtbar geworden sind. Wiederum andere sind immer noch blind, was dies betrifft oder wollen es einfach nicht sehen. Über die meisten solcher Folgen wird auch eher selten in den Medien berichtet (ausser man benutzt...

Psyche, Geist und Seele · 23. September 2019
Rund jede zehnte Person in der Schweiz leidet unter Angststörungen. Angststörungen zählen neben Depressionen zu den häufigsten psychischen Erkrankungen. Die Angst hat eine wichtige natürliche Funktion. Sie dient uns als Schutzmechanismus und schärft in Gefahrensituationen unsere Sinne. Zudem kann sie ein Antrieb zur Veränderung sein, wenn wir daraus Mut und Kreativität entwickeln. Meistens jedoch hemmt sie uns in der Entfaltung unserer Potentiale. Doch warum sind wir Menschen so sehr...

Psyche, Geist und Seele · 15. August 2019
Was für Konzepte und Gedankenkonstrukte hast du im Laufe deines Lebens entwickelt? Hast du dir schon einmal überlegt, welchen Einfluss diese auf dein heutiges Leben haben? Vor ein paar Tagen sass ich am Fluss und habe vor mich hin sinniert. Ich habe darüber nachgedacht, was für Konzepte und Konstrukte ich mir im Laufe meines Lebens so in meinem Kopf errichtet habe. Dabei wurde mir auch bewusst, wie sehr uns andere Menschen immer wieder in deren eigene Konzepte hineinzudrängen versuchen....

bewusst, natürlich, gesund · 04. Juli 2019
Wie befreiend es doch bei diesen Temperaturen ist, einfach die Schuhe auszuziehen und barfuss zu gehen. Nichts an den Füssen erhitzt uns, drückt schmerzend bis auf die Knochen, reibt an der Haut und engt unsere Beweglichkeit ein. Man kann das Gras unter den Füssen spüren, sich im kühlen Wasser abkühlen über Steine gehen und dabei die anregende Massage der Fusssohle geniessen... Obwohl unsere Füsse unglaubliches leisten, jeden Tag unser ganzes Gewicht durch die Gegend tragen und uns...

Psyche, Geist und Seele · 07. Juni 2019
In Meiner Praxis nehme ich bei meinen Klienten ein Thema immer wieder wahr. Es ist das Thema Schuld. Diesem sehr wichtigen Thema möchte ich heute ein paar Zeilen widmen. Schuld: Sie sitzt uns im Nacken und verfolgt uns Schritt für Schritt durch den Alltag. Sie drückt mit bleierner Schwere auf die Schultern und zerrt an den Muskeln. Sie fährt ins Kreuz und zwingt uns in die Knie. Sie liegt wie ein Kloss im Magen und lässt sich oft schwer verdauen. Stattdessen stösst sie immer wieder auf....

bewusst, natürlich, gesund · 28. Mai 2019
Hiermit möchte ich alle, die es noch nicht mitbekommen haben auf die gesundheitlichen Gefahren hinweisen, welche 5G mit sich bringt. Leider wird man in den Medien nicht ausreichend darüber informiert. Gegner werden in die Esoterikecke abgeschoben und der Widerstand ins lächerliche gezogen. Informationsveranstaltungen mit wissenschaftlichen Vorträgen sowie Studien- und Forschungsberichte werden mehr oder weniger im Verborgenen gehalten. Ich habe zwischenzeitlich jedoch viele verschiedene...

bewusst, natürlich, gesund · 09. Mai 2019
Spielen bewirkt Heilung und dient einer ganzheitlichen, natürlichen Entwicklung. Es liegt in unserer Natur zu spielen. Liebe Erwachsene, hört bitte auf den Kindern die Möglichkeit zum Spielen zu nehmen. Sie brauchen es für ihre Entwicklung. Sie brauchen es um gesund leben und gedeihen zu können. Kinder brauchen das Spiel genauso wie ihr Körper Essen benötigt. Es ist Nahrung für ihre Seele und ihren Geist. Was lernt ein Kind, wenn es am Tisch sitzt und Arbeitsblätter ausfüllt im...

In der traditionellen europäischen Naturheilkunde (TEN) ist die Humorallehre, welche eng an die Elementarlehre geknüpft ist, von zentraler Bedeutung. In diesem ganzheitlich ausgerichteten Heilsystem ist der Mensch untrennbarer Teil der Gesamtnatur – Mikrokosmos im Makrokosmos. Alle Elemente der Natur - sowohl stoffliche als auch nichtstoffliche - sind auch im Menschen vorhanden. Sie werden durch die Kardinalsäfte Sanguis, Phlegma, Cholera und Melancholera repräsentiert. Diese Säfte...

Pflanzenliebe · 27. März 2019
Pflanzen sind keine stumpfen Bioroboter sondern „feinfühlige“ Lebewesen. Schon immer habe ich Pflanzen sehr geliebt und mich mit ihnen verbunden gefühlt. Als Kind hat es mir jeweils richtig wehgetan und mich traurig gemacht, wenn andere Kinder oder Erwachsene Blumen oder sonstige Pflanzen ausrissen und sie dann irgendwo liegen und verkümmern liessen. Ich liebte es auch schon immer im Wald zu sein. Zwischen den Bäumen und Pflanzen fühle ich mich heute noch zu Hause. Doch ich mag es auch...

Hurra der Frühling ist nun da!!! Die Natur erwacht, die Tage werden länger, die Sonne zeigt sich wieder vermehrt, Wiesen und Wälder ergrünen und erblühen, die Vögel zwitschern... Doch viele Menschen fühlen sich nach der jahreszeitlichen Umstellung vom dunklen Winter in den hellen Frühling müde, energie- und antriebslos, unausgeglichen, gereizt, leiden unter Kopf- oder Gliederschmerzen, Schwindel und Kreislaufschwäche, reagieren allgemein sehr wetterfühlig und fühlen sich alles...

Mehr anzeigen